BATTERIEMODULE UND ELEKTRONIK
ZUVERLÄSSIG SCHÜTZEN

vocanor unterstützt Sie bei der Erarbeitung Ihrer Anforderungen und setzt diese in eine Zieldefinition um. Dabei gehören die Erstellung von Lasten- und Pflichtenheften, Bauraumstudien und mechanischen wie elektrischen Schnittstellendefinitionen zu unserer Kernkompetenz.

Gerne übernehmen wir dabei auch Projektmanagement und
-dokumentation für Sie.

Um die schnelle Umsetzung Ihrer Aufgaben und Ziele in realitätsnahe Konstruktionsmodelle zu gewährleisten setzen wir auf modernste CAD-Technik und FE-Simulationsprogramme, auch für dynamische Lasten, anhand derer wir Schwachstellen konsequent ermitteln und Ihr Gehäuse optimal an die Anforderungen anpassen.

vocanor begleitet Sie auf Wunsch auch bei Prototypen- und Vorserienbau und setzt hier auf starke Partner in unserer näheren Umgebung, damit Ihre Vorstellungen auch schnell Gestalt annehmen. Gerade hinsichtlich der Dichtheit der Batteriegehäuse ist dabei eine 100%ige Kontrolle unerlässlich, die wir gerne auf unseren neu entwickelten Prüfstand für Sie durchführen und auch zertifizieren lassen.

REFERENZEN

Projekt: vollelektrische bzw. Hybridfahrzeuge für den Transport von Beton-Fertigteilen im Tunnelbau

Kunde: Karl-Heinz Mühlhäuser GmbH & Co. KG, Michelstadt

Aufgabenstellung:

  • Entwicklung und Konstruktion eines Batteriegehäuses sowie der Technikraumplatte für die Aufnahme der Leistungselektronik und der Modulführungsplatte für Lithium-Ionen-Batteriemodule mit einer Gesamtleistung von 94 kWh
  • Bedingt durch die hohe Rekuperationsleistung des Fahrzeugs musste das Batteriegehäuse für eine optionale Wasserkühlung ausgelegt werden
  • Betreuung von Prototypenbau und Kleinserienproduktion

Projekt: Batteriegehäuse für Nachrüstungssatz von handgesteuerten Flurförderfahrzeugen

Kunde: INTILION GmbH, Zwickau

Aufgabenstellung:

  • Entwicklung eines kompakten Batteriegehäuses für den nachträglichen Einbau in Flurförderfahrzeuge anstelle von Bleibatterien
  • Betreuung des Prototypenbaus

Projekt: Batteriegehäuse für den nachträglichen Einbau in nachträglich elektrifizierte Doppelstockbusse zum Einsatz im innerstädtischen Bereich

Kunde: FUTAVIS, Alsdorf

Aufgabenstellung:

  • Entwicklung und Konstruktion eines Batteriegehäuses aus Edelstahl für die Aufnahme der Lithium-Ionen-Batteriemodule mit einer Gesamtleistung von 94 kWh
  • hohe Anforderungen an die Dichtigkeit hinsichtlich Wasser und Staub durch Vorgabe der Klasse IP6k9k
  • Betreuung von Prototypen und Serienproduktion

Projekt: Edelstahl-Batteriegehäuse für den nachträglichen Einbau in fahrerlose Transportsysteme (AGV Automated Guided Vehicle) zum Transport von Überseecontainern in Hafenanlagen

Kunde: BMZ, Karlstein

Aufgabenstellung:

  • Entwicklung und Konstruktion eines Batteriegehäuses aus Edelstahl für die Aufnahme der Lithium-Ionen-Batteriemodule mit einer Gesamtleistung von 94 kWh
  • hohe Anforderungen an die Dichtigkeit hinsichtlich Wasser und Staub durch Vorgabe der Klasse IP6k9k
  • Betreuung von Prototypen und Serienproduktion

Projekt: Entwicklung und Softwareprogrammierung einer State of Charge Anzeige mit Kunststoffgehäuse auf Basis LINUX und Minicomputer RaspBerry

Kunde: INTILION GmbH, Zwickau

Aufgabenstellung:

  • Entwicklung und Konstruktion eines Gehäuses aus Kunststoff für die Aufnahme der SoC-Anzeige
  • Entwicklung und Programmierung einer SoC-Anzeige auf Basis LINUX und RaspBerry mit direkter Kommunikationsschnittstelle zur Batterie
  • Betreuung des Prototypenbaus

Projekt: Nachträgliche Umrüstung von Kleintransportern auf Elektroantrieb

Kunde: I SEE GmbH, Offenbach

Aufgabenstellung:

  • Bauraumstudie
  • Mechanische Integration von Serienakku, Motor, Getriebe und weiterer Antriebskomponenten in den vorhandenen Bauraum
  • Belastungsberechnung auf Basis finiter Elemente für die erfolgreiche Absolvierung eines Crash-Tests
  • Unterstützung bei der Programmierung der Kommunikationssysteme zwischen elektrischen Antriebskomponten und Fahrzeug

Projekt: Entwicklung von Outdoor-Gehäusen für Off-Grid-Ladestationen

Kunde: IRIS Energy GmbH, Bessenbach

Aufgabenstellung:

  • Entwicklung und Konstruktion eines Edelstahl-Gehäuses zur Aufnahme von Wechselrichtern bis max. 150 kWh
  • Integration von Klimatisierungs- und Heizeinheiten
  • Komplette Wärmedämmmung
  • Berücksichtigung von Anforderungen hinsichtlich Vandalismus, Nagerbefall sowie Be- und Entlüftung

VIELFÄLTIGE ANFORDERUNGEN
AN BATTERIEGEHÄUSE

vocanor optimiert Ihr Batteriegehäuse hinsichtlich Formgebung, Gewicht, Volumen sowie Stabilität und sorgt so für den sicheren Schutz Ihrer wertvollen Komponenten gemäß der geforderten IP-Schutzklasse.

MEHR ERFAHREN
KONTAKT

SIE HABEN FRAGEN ZU UNSEREN DIENSTLEISTUNGEN?

Dann schreiben Sie uns einfach eine Nachricht. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.